Ein Bewerber ist aktuell bei einem Mitkonkurrenten im Team dabei. Ich will ihn nicht abwerben, wie verhalte ich mich richtig?

Prinzipiell schlägt unser Algorithmus keine Kandidaten vor, die nicht die Intention haben, den Arbeitgeber zu wechseln. Sprich, alle Kandidaten die vorgeschlagen werden, haben entweder den Status „aktiv suchend“ oder „offen für Angebote“ („offen für Angebote“: derzeit bestehendes Arbeitsverhältnis endet oder der Kandidat möchte eine Veränderung). Hier ist ein schlechtes Gewissen nicht nötig, du verhilfst dem Bewerber vielmehr zum nächsten Schritt in seiner Karriere. Und Hand aufs Herz, wer hatte nicht schon einen Job, den er wechseln wollte, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen. Daher: Gib dem Bewerber eine Chance wie jedem Anderen auch.